Hybris?

Atme

hier ist doch kein Wind mehr

Mensch passt sich in den Widerspruch

kein Blau mehr keine Wahrheit

er macht aus der Natur eine Idee

und seine Ideen zur Natur

Er legt sich in der Hybris nieder
Muss er das? Jedenfalls scheint es bequemer

denkt mit seinen Bedürfnissen

Wünsche sind zu ihnen geworden

denkt lieber mit seinem gepolsterten

Arsch

als mit der zu spürenden Logik

die sich in unseren Falten zeichnet

in den müden Augen

und den tapferen Herzen

Es scheint als würden alle fallen um schlafen zu können

oder können wir nur im Fallen schlafen?

Atme

zu viele Kleinigkeiten sich hineinzu

steigern steig auf

denn atme

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s