Ein Mittwoch

Erdnüsse,
fettig und salzig
und eine kleine Flasche silbrige Ewigkeit
das Lächeln, das mir nicht entkommt
zu schwer drückt mein Herz
ein Nicken – Hallo Gast
Willkommen in der geistreichen Präsenz
ein Händeschütteln
jeden Tag ein bisschen leichter
mein Gesicht spiegelt sich im Regen
als wollte er es wegwaschen
fort

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s