Junk

​ Leuchtende Flaschenfee Komm her leuchte mit mir Ich nehme dich huckepack dann schauen wir uns den Amazonas an. Oder wir suchen? Einen vielleicht schönsten Gipfel der Welt. Mit deinem Lachen im Gepäck und deinen Worten als meine Schuhe kann ich über heiße Kohle laufen, dass du es weißt. Wie zwei dicke Laternen schweben wir über … Weiterlesen Junk

in der luft hängen

Es scheint oft, zu oft, diesen bestimmten Moment zu geben. Kurz nach dem Absprung - der Geburt einer Entscheidung - und noch kurz vor dem Aufprall oder dem Eintauchen. Zu dieser Zeit befindest du dich im Ungewissen, die wohl einzig legale Hassliebe des Menschen. Doch es ist besser in der Luft zu hängen, als zu … Weiterlesen in der luft hängen

Singing Dunes, Qatar

Die Wüste ist still. So still wie die Ruhe, in die du gelangst, wenn du unter Wasser tauchst. Dröhnend still. Dröhnende Stille ist wohl die höchste Steigerungsform, der Superlativ des Schweigens. In Qatar gibt es einen Ort, an dem diese Stille von einem Singen unterbrochen wird, Gesang, der von den Sanddünen selbst stammt. Abrutschender Sand, … Weiterlesen Singing Dunes, Qatar

Biolumineszenz 

​Wie ein Meer aus Lichtern, so lässt du dich treiben. Bringst abertausende Sternschnuppen zum fallen, kitzelnd wie Flügel auf deinen Rücken. Es ist ein besonderer Ort hier, leise, aber nicht still, geborgene Ruhe schwebt über allem wie ein geheimes Loch in der Zeit. Was unten und oben war, ist nicht mehr zu trennen und würdest … Weiterlesen Biolumineszenz 

r evolution 

​Jede Stunde sei gezählt Es rührte uns ein Weltenarm Aufgetrieben aus der Urzeit, herab ins Jetzt. Willst du mein Ein und Alles sein? Die Stirn gen Wind, festhalten am Geländer der grauen Gebäude. Kantenverständnis zwischen den Fronten meiner Herkunft, gleich einer elektrischen Ladung, will ich doch lieber gegen den Strom. Collagier dich endlich hinein in … Weiterlesen r evolution