Der Wasserhahn

Der Wasserhahn spricht chinesisch mit mir,

in unheimlich kleinen Lauten.

Wenn ich ihn höre, kann ich kaum glauben,

dass ich ihn tatsächlich verstehe.

Ich zwinkere ihm zu, doch er schaut mich nur mit leeren Augen an, denn mit keinen Augen könnte er mir gerade sagen, was ich zu hören mir erhoffe.

Pikiert wende ich mich von ihm ab, wer hätte gedacht, dass sein Lied nur eine Hülle ist! Ich muss zum wahren Wasser, zum großen Teich, zum ganzen Meer.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s