Ego

Hier gibt es nur geteilte Welten – eingefroren in des irreversiblen Wahnsinns großer Schwester, Ego.

Alles reißt sie an sich, küsst es mit ihrem klebrigen und ungewollt süßen Speichel. Manche schließen ihre Fensterläden, doch lassen sie die Hintertür auf – ein Akt menschlicher Schwäche.

Mit jedem Besitz wachsen ihre Arme um 300 Zentimeter – dreimal kann sie sich nun selbst damit umarmen. Stetig fängt sie ganz oben an zu beginnen und singt immer und immer weiter ihr teures Lied ungeheurer Einsamkeit.

Und es kleidet sie, kleidet sie ein! Doch fern von jedem Sinn sitzt sie in einem purpurroten Samtmantel aus toten Gefühlen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s